Reinigung von Waffeleisen

Mit diesen Tipps halten Sie Ihr Waffeleisen im Top-Zustand. Lernen Sie, wie Sie Ihr Waffeleisen richtig reinigen.

Wie reinige ich mein Waffeleisen richtig?

Reinigen Sie das Gerät nach jedem Arbeitstag! Eine regelmäßige Reinigung ist essenziell, damit Ihre Waffeln nicht anfangen, an den Waffelbackplatten zu kleben. Das Waffeleisen wirklich jeden Tag kurz zu reinigen, erfordert vielleicht etwas Disziplin. Es bewahrt Sie aber davor, dass sich Rückstände auf den Backplatten einbrennen und so der Antihafteffekt der Backplatten unwirksam wird. Eine ungepflegte Backplatte führt dazu, dass wieder mehr Rückstände auf der Backplatte zurückbleiben und einbrennen, bis das Waffeleisen mit der Zeit unbrauchbar wird. Backplatten bestehen meist aus einem unbeschichteten Eisenguss (Grauguss) oder aus antihaftbeschichtetem Aluminium. Es gibt große Unterschiede bei der Reinigung dieser zwei Materialien. Lesen Sie weiter unten, wie die verschiedenen Arten von Backplatten behandelt werden.

Wie reinige ich das Gehäuse aus Edelstahl?

Lassen Sie das Gerät vor der Reinigung etwas abkühlen, damit Sie sich nicht versehentlich verbrennen. Sollten Sie während des Backens Teig auf das Gehäuse getropft haben, nehmen Sie am besten direkt ein Küchentuch, um den Teig entfernen, bevor dieser antrocknet. Reinigen Sie das Gehäuse im Zuge der täglichen Reinigung mit einem weichen Tuch und mildem Reinigungsmittel. Achten Sie darauf, nicht zu viel Wasser beim Reinigen zu benutzen. Es handelt sich schließlich um ein Elektrogerät!

Wie reinige ich unbeschichtete Graugussplatten?

Die grobe Verschmutzung sollten Sie immer direkt nach dem Backvorgang mit einem feuchten Tuch oder Holzspatel entfernen, bevor diese festbrennen kann. Die Backrückstände müssen täglich nach dem Backen mit der Drahtbürste noch im warmen Zustand entfernt werden. Die angefallenen Schmutzrückstände können dann mit einer weichen Bürste rausgebürstet werden. Mit den ersten gebackenen Waffeln am Folgetag entnehmen Sie die letzten Rückstände. Diese Waffeln sollten dann nicht verzehrt werden.

Tipp: Nach dem Bürsten der Backplatte bleiben einige Krümel im Waffeleisen zurück. Diese können Sie auch einfach mit einem Staubsauger aus dem Waffeleisen entfernen.

Es gibt spezielle Reinigungsmittel, um eingebrannte Backrückstände von unbeschichteten Backplatten zu lösen. Beachten Sie die Anweisungen des Reinigungsmittels und stellen Sie sicher, dass kein Wasser in das Gerät eindringt. Nach der Anwendung von Reinigungsmitteln sollten Sie einige Waffeln backen, um sämtliche Rückstände von den Backplatten zu entfernen. Diese Waffeln sollten natürlich ebenfalls nicht verzehrt werden.

Wie reinige ich antihaftbeschichtete Backplatten?

Die Antihaftbeschichtung der Waffelbackplatten sorgt natürlich dafür, dass weniger Rückstände auf der Backplatte zurückbleiben. Im Gegenzug kann man diese nicht so intensiv reinigen, wie eine Eisengussplatte. Bei antihaftbeschichteten Backplatten ist es deshalb besonders wichtig, überschüssiges Fett und andere Rückstände nach jedem Backvorgang von den Backplatten zu entfernen, da diese nicht aggressiv mit einer Drahtbürste oder Reinigungsmitteln gereinigt werden können. Bleiben diese auf der Backplatte zurück, können sie sich einbrennen und verhindern so den Antihafteffekt der Backplatte. Dies kann dazu führen, dass die Backplatten anfangen, zu kleben!

Die grobe Verschmutzung sollten Sie immer direkt nach dem Backvorgang mit einem feuchten Tuch oder Holzspatel entfernen. Benutzen Sie keine Reinigungsmittel oder scharfen Gegenstände, die die Beschichtung zerstören könnten. Hier ist es, wie bei vielen Bratpfannen: Harte Gegenstände aus Metall oder mit einer Spitze können die Antihaftbeschichtung beschädigen und dazu führen, dass diese sich löst.

Tipps für das Reinigen von Waffeleisen:

Checkmark_yes Eine unregelmäßige Reinigung ist eine der häufigsten Ursachen für Reklamationen von Waffeleisen. Sorgen Sie vor! Sie müssen nur wenige Minuten am Tag investieren, um langfristig mit Ihrem Waffeleisen zufrieden zu sein.
Checkmark_yes Wir empfehlen Ihnen, beim Backen von Waffeln immer ein paar Küchentücher, einen Holzspatel sowie eine weiche Bürste zur Hand zu haben. So können Sie versehentliche Verunreinigungen direkt entfernen, bevor diese antrocknen oder festbrennen. Das erleichtert die tägliche Reinigung am Ende des Tages erheblich!
Checkmark_yes Vor der Reinigung sowie Wartungsarbeiten, ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose und lassen das Gerät abkühlen.
Checkmark_yes Tauchen Sie das Gerät nicht ins Wasser, stellen Sie sicher, dass kein Wasser eindringt, stellen Sie das Gerät nicht in die Spülmaschine, reinigen Sie das Gerät nicht mit dem Hochdruckreiniger.
Checkmark_yes Sämtliche Angaben auf dieser Seite sind natürlich nur allgemeine Tipps und funktionieren vielleicht nicht bei allen Waffeleisen. Lesen Sie unbedingt die Bedienungsanleitung des Gerätes und halten Sie sich an die Angaben!
Tags: R
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.